IT-Service

Jetzt patchen! Angreifer attackieren Firefox

Firefox-Nutzer sollten den Webbrowser zügig aktualisieren: Derzeit haben es Angreifer auf eine als “kritisch” eingestufte Sicherheitslücke abgesehen und nutzen diese aktiv aus.

Ist eine Attacke erfolgreich, könnten entfernte Angreifer Schadcode ausführen und so die volle Kontrolle über Computer erlangen. Wie aus einer Warnmeldung von Mozilla hervorgeht, sind die Versionen Firefox 72.0.1 und Firefox ESR 68.4.1 abgesichert. Es ist davon auszugehen, dass von der Lücke (CVE-2019-17026) alle vorigen Versionen für alle Betriebssysteme bedroht sind.

Quelle: heise.de